Unter dem derzeitigen Obmann der Devil Circle Andreas Kreuzberger sammeln sich seit der Gründung im Jahr 2011 von Jahr zu Jahr mehr Mitglieder deren Anzahl mittlerweile auf 15 Mitglieder angewachsen ist.


Darunter Befindet sich ein Luzifer, Krampusse, Tod, Engerl, Feuerspuckerin und natürlich auch die

Lichtgestalt des Hl. Nikolaus.

Als doch noch eher kleine Gruppe versuchen wir den Brauch der vertreibung böser Geister in der Vorweihnachtszeit durch zuschaustellung unserer geschnitzten Masken aufrecht zu erhalten.


Bei unserem alljährlichen Krampusspiel beim Sparmarkt in Trieben wollen wir mit unserem Nikolausspiel die Augen der kleinsten zum leuchten bringen.

Erklärtes ziel unserer Truppe ist es das alte Brauchtum zu erhalten und den Leuten und Kindern zu zeigen das man vorm Krampus sehrwohl Respekt aber mit Sicherheit keine Angst haben muss.


Das Brauchtum ist leider in den letzten Jahren durch einige wenige Läufer sehr negativ behaftet worden,

und wir wollen dem entgegen wirken und uns als ”Krampusse zum anfassen“ präsentieren.

Wir legen im Sinne der Tradition wert auf geschnitzte Masken aus heimischen Hölzern und Felle aus der Umgebung.
Solltest du Interesse haben bei unsere Truppe mitzumachen dann Melde dich bei uns.




Teuflische Grüße
Devil Circle
(Obmann Andreas Kreuzberger)